Herdecker Kanuten finden Alternative zum traditionellen Anpaddeln. 

 

Nach der Corona bedingten Absage des traditionellen Vereinsanpaddeln`s erarbeiteten unsere Wanderwartinnen Heide Kuscharski und Martina Althoff eine tolle Alternative.

Vorausgegangen war ein Aufruf des Kanu Bezirks NRW an die Vereine,

sich beim Bezirksanpaddeln zu beteiligen.

Nach Wochen und Monaten endlich mal wieder raus aus dem Schöntal

auf die Ruhr nach Witten.

Coronakonform ging es in Kleingruppen die Ruhr abwärts… .

Mit „Abstand“ eine super Aktion , die nicht nur bem Herdecker KC, sondern an vielen Vereinen in ähnlicher Form durchgeführt wurde.

 

Die Herdecker Kanuten freuen sich auf eine paddelreiche Saison 2021,

sofern es denn dann dazu kommen kann.

aktualisiert am 14.04.2021

 

Hier geht`s zur Bedienungsanleitung des 

am Verein installierten EFA

(alternatives elektronisches Fahrtenbuch)

 

Bezirksanpaddeln?

      mal ganz anders

Der schnellste Weg,

Mitglied zu werden: