24 Stunden auf dem Kanal

 

Am 11. und 12. Juni fand auf dem Rhein Herne Kanal das 20. 24- Stunden Paddeln der "Freie Kanufahrer Rauxel" statt.

Leider nahm mit mir nur ein Sportler vom Herdecker Kanu-Club teil.

Bei schönem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen machten sich 49 Paddler um 11.00 Uhr auf den Weg, die Uhr zu umrunden.

Ob Jung, ob Alt, ob Groß, ob Klein, alles war vertreten. Es wurde in Einer- und Zweier-Kajaks gefahren, auch wechselten einige und fuhren mal im Einer und dann wieder im Zweier.

Jeder teilte sich seine Fahrten und Pausen ein wie er wollte.

Ich hatte mich auf diese Fahrt vorbereitet und fuhr nach einem vorgegebenen Plan.

So wurde den ganzen Tag gepaddelt. Nach der ersten abendlichen Runde, welche gegen 23.00 Uhr endete, gingen die meisten zum gemütlichen Teil beim Lagerfeuer mit Kaltgetränk über. 6 bis 8 Paddler fuhren jedoch weiter. Ich fuhr fortan jeweils eine 14 km Runde,

mit anschl. 8 Minuten Pause. Ab 2.30 Uhr drehte nur noch ein Sportler aus Bremen mit mir seine Runden. Mit zunehmender Helligkeit gingen ab 6.30 wieder mehr Leute aufs Wasser und fuhren bis 11.00 Uhr noch viele Kilometer.

Am Ende konnte Ich mit gefahrenen 178 km den Gesamtsieg erringen, gefolgt von dem Sportler aus Bremen mit 158 km. In der Vereinswertung belegte der Castroper TV mit mehr als 900 km den ersten Rang. Es ist also noch ein wenig Luft nach oben.

Vielleicht finden sich im nächsten Jahr wieder einige Leute mehr zu dieser tollen Veranstaltung ein.                                                                                   (Bericht: Knut Brieke)

aktualisiert am 01.10.2022

 

Die Tabaluga Dragons

machen Herbstferien

Der schnellste Weg,

Mitglied zu werden: