Wir sind wieder da

 

Kurzfassung:

 

Über die Quali sicher vorne dabei

Den 1. Zeitlauf verdaddelt

Über den guten 2. Zeitlauf soeben ins

A-Finale gehuscht.

Dieses mit Tagesbestzeit gewonnen.

 

                                                             Am Ende kackt die Ente

Dortmunder Wasser ideal für Tabaluga Dragons

Erfolgreiche Titelverteidigung auf dem Phönixsee

 

Jetzt schon zum 5.Mal nahmen die Herdecker Tabaluga Dragons an dem

Drachenboot Festival in Dortmund auf dem Phönixsee teil.

Und Sie fuhren als Titelverteidiger dorthin, denn vor der Corona Zeit waren Sie die letzten, die diese hervorragend organisierte Veranstaltung gewinnen konnten.

Manch Anwohner wird nach dem Wochenende wohl noch die Trommeln im Ohr gehabt haben, doch sie gehören natürlich zum Drachenboot Sport dazu.

Auch die Herdecker hatten Ihren Trommler gut auf die Veranstaltung vorbereitet.

Das erste Rennen war ein Qulifikationslauf, in dem die anwesenden Teams nach iher Stärke

in die verschiedenen Cup Wertungen eingeteilt werden.Und der lief gleich mal so richtig gut 

für die Tabalugas und man fand sich mit dem Motor-Heinen-Cup auch gleich in der Spitze wieder.

Es folgten zwei Zeitrennen, nach deren Addition die Finalteilname in A,-B- oder C-Finale

eingeteilt wurde. Und gleich der erste Zeitlauf wurde für die Tabalugas zum kleinen Desaster, denn etwas abgedrängt in den flacheren Bereich der Uferzone konnten Sie ihre Zeit aus dem ersten Rennen in keinster Weise bestätigen. Aber es gab ja noch den zweiten und es kam dann auch darauf an, was die anderen Mannschaften ablieferten.

Aber die Tabalugas ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und konnten dann im nächsten

Zeitlauf wieder Ihre Stärke beweisen. Dazu kam, dass die anderen Teams sich nicht wesentlich verbessern konnten und so rutschten Sie als Dritte noch in das A-Finale.

War es die Freude darüber oder der sichere Glaube an die eigene Stärke?

Im Finale der besten Drei holten sich die Tabaluga mit Tagesbestzeit den Sieg und befanden

danach, das das Dortmunder Wasser schon was besonderes hat.

Und der Trommler? Der durfte sich zur Belohnung bei einer der großen Fastfood Ketten

eine Belohnung bestellen.

Weiter gehts dann schon am Samstag für das Herdecker Drachenboot Team im Mülheim

auf der Ruhr. dann werden die Karten wieder neu gemischt und man hofft auf ein gutes Abschneiden.

aktualisiert am 01.10.2022

 

Die Tabaluga Dragons

machen Herbstferien

Der schnellste Weg,

Mitglied zu werden: