Herdecker Kanuten starten bei der Regatta Wuppertal

und im Holländischen Hengelo

 

Am letzten Wochenende startete die Kanu-Rennmanschaft des Herdecker Kanu Clubs parallel bei zwei Regatten.

Das Gros besuchte die Tagessprintregatta am Beyenburger Stausee.

Bei dieser Regatta erreichte Charlotte Schadwinkel als jüngste Teilnehmerin im Kanumehrkampf nach 3 Disziplinen einen hervorragenden 5. Platz.

Einen weiteren 5. Platz erreichte Lina Marie Kaiser im K1 über die 200m Distanz.

Eine Bronzemedaille gewann nach einem fulminanten Endspurt der K2 über die 200 m

mit den Startern Nevio Fittig und Tom Uphoff.

Die 13 jährige Nachwuchshoffnung Alessia Fittig gewann über die selbe Distanz im K1

eine Bronzemedaille.

Im Vorfeld erhielt Alessia aufgrund ihrer hervorragenden Leistung bei den Landesmeisterschaften  in Köln, die Einladung zu einem Trainingslehrgang des Landeskaders vom 28.10.-29.10. in Duisburg.

Den Abschluss machte der „ Oldie“ der Mannschaft mit einem 2. Platz im C1.

 

Parallel starte die zweite Nachwuchshoffnung Janina Schnadt mit dem KSC Lünen bei der Rennsportregatta in Hengelo.

In den Niederlanden ist es möglich, mit anderen Vereinen im Mannschaftsbooten an den Start zu gehen. Diese Möglichkeit nutzte Janina Schnadt um hier mit Kanuten/innen des KSC Lünen im K2 und K4 zu fahren.  Diese Kooperation erwies sich als sehr erfolgreich.

Im K1 über die 125 m erreichte sie im Finale den 4. Platz und über die 1.000 m den 5. Platz. Die Mannschaftsboote, das Ziel dieser Kooperation, erwiesen sich als Medaillengaranten. Im K2 über 125 m, im K2 Mix über 125 m und im K2 über die 1.000 m gewann sie mit ihrem Partner/in jeweils die Bronzemedaille. Als Schlagfrau im K4 gewann sie mit ihren Partnerinnen über die 500 m die Silbermedaille und über die 1000 m die Goldmedaille. Besonders ist dieser Erfolg zu bewerten, da die Mannschaftsboote in dieser Zusammensetzung vorher nicht zusammen gefahren wurden. Dieses Experiment werden wir im nächsten Jahr fortführen. Die letzte Regatta der Saison findet  am kommenden Wochenende in Hamm Herringen statt.

                                                                                                               (Bericht: Udo Rempe)

aktualisiert am 25.02.2024

 

.

Der schnellste Weg,

Mitglied zu werden: