Tabaluga Dragons in Mülheim erfolgreich

Die Drachenbootsportler des Herdecker Kanu Clubs freuen sich über einen gelungenen Saisonausklang. Am Wochenende fand in Mülheim direkt in der Stadt ein Drachenboot Festival statt. Über 70 Mannschaften gingen dort am Samstag über die 200Meter Strecke an den Start, um sich in zwei Vorläufen für die verschiedenen Endläufe zu qualifizieren. Normalerweise starten die Tabaluga Dragons in der Mixed-Klasse, in der mindestens sechs Damen mitpaddeln müssen. Aus welchem Grund auch immer rutschte das Team in die Open-Klasse, die ohne diese Quote fährt. Wie zum Trotz reiste das Herdecker Team mit den meisten Damen an. 9 Frauen und 11 Männer haben sich im Vorfeld gedacht: das wird nichts. Als man die 1. Vorlaufserie aber als vierter beendete, änderte sich die Stimmung schlagartig. Und es kam im 2.Vorlauf noch besser. Die Zeit wurde nochmals verbessert, so dass Sie sicher im Finale der besten Vier vertreten waren. Hier verlief die Startphase alles andere als gelungen, aber über die Strecke kämpfte sich das Boot der Herdecker immer weiter nach vorne und am Ende wurde völlig verdient der zweite Platz erreicht. Wetter schlecht, Stimmung gut, Pokal schön groß – ein feines Wochenende für die Tabalugas.


aktualisiert am 18.11.2018

 

Bilder vom Wintercup

 

Impressionen vom Abpaddeln

 

Alles zum Wintercup 2018

 

Jugendfahrt nach Hachen

 

Drachenboot in Emden

und dazu die Presse

 

Neue Termine, unter anderem

für Bootshausdienste

                  

Sonntags um 10.00 Uhr treffen wir uns am Bootshaus zur Schöntalrunde und anschließender gemütlicher Einkehr.

 

Sei auch du dabei.