Super Wintercup – trotz Streckenverlegung

Herdecker Kanuten auf dem De Wittsee

Die Botschaft kam gerade mal 20 Stunden vor dem Start. Wegen Hochwasser konnte die Wintercup-Gemeinde nicht in Venlo auf der Maas starten. Pascal Lucker von Viking Venlo hängte sich voll rein und organisierte in nur 20 Stunden eine optimale Alternative und der dritte Lauf des Wintercups war trotzdem ein riesen Erfolg. Und tatsächlich erreichte die Streckenverlegung noch jeden Teilnehmer, so dass der Wettkampf pünktlich um kurz nach 11 Uhr auf dem De Wittsee beim Wassersport Verein De Wittsee starten konnte. „Wow, so viele Paddler auf unserem ruhigen See hatten wir noch nie!“ war dann auch der Kommentar eines Mitgliedes des Vereins, der sichtlich beeindruckt  
das große Wettkampfaufgebot beobachtet hat.
Unbeeindruckt von diesen veränderten Bedingungen zeigten sich  auch die Kanuten aus Herdecke in guter Winterform. Obwohl es wieder ein hochklassiges Kajak-Feld war, konnten sich die Kanuten aus Herdecke wieder vordere Platzierungen in ihren Altersklassen sichern. Linda Buchner kämpfte hart, musste dann aber leider in der letzten Runde abreißen lassen und Ihre Konkurrentin aus Mülheim  gewann knapp vor Linda. Emely Schlüpmann wurde in ihrer Altersklasse ebenfalls Zweite. Luise Wittler hatte Probleme mit dem starken Seitenwind und kam im Mittelfeld ins Ziel. Emely und Luise haben beide noch die Möglichkeit in 4 Wochen beim  Finale in Köln auf dem Rhein  in der Gesamtwertung unter die drei erst Platzierten zu fahren. Hart gekämpft hat auch Elias Sturm und landete nach einem dynamischen und hart umkämpften Rennen im vorderen Mittelfeld. Tim Esperester konnte das hohe Tempo  von Elias nicht mitgehen und musste sich mit ein paar plätzen hinter Elias knapp seinem Vereinskollegen geschlagen geben.  Thorsten Luchs hatte leider  keinen guten Start erwischt und konnte auch nicht mehr den Anschluss an das Feld bekommen.  Als teilnehmender Trainier versuchte er dann, seine Sportler während des Rennens zu unterstützen.

Das Finale findet am 8.2. bei der Kanu Sport Gemeinschaft  in Köln statt. Eine tolle Strecke auch für Zuschauer und Fans, dann man kann wieder den ganzen Wettkampfverlauf beobachten. Alle Infos dazu auf    www.wintercup.net


aktualisiert am 14.08.2018

 

 

 

Interessanter Artikel zum

Paddeln im Stehen

 

Der NWC Neerpelt zu Besuch in Herdecke und die Presse

 

Ferienfrosch 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                  

Sonntags um 10.00 Uhr treffen wir uns am Bootshaus zur Schöntalrunde und anschließender gemütlicher Einkehr.

 

Sei auch du dabei.