Herdecker Kanuten auf Regatta in Hamm

 

Bei besten Wetterbedingungen konnten die Herdecker Kanuten bei der letzten Regatta

vor der Landesmeisterschaft in Duisburg in vierzehn Tagen noch ein letztes Mal ihre Form überprüfen. Für die jüngsten begann der Schülerdreikampf mit der Paddellangstrecke  über 1.500 m und einem anschließenden Sprint über die 125 m Distanz. Am nächsten Tag musste ein Hindernisparcours in der Sporthalle mit Kletterhindernissen bewältigt werden. Die jüngste Teilnehmerin Emilia Schmidt begeisterte die Kampfrichter in ihrem Lauf, obwohl zwei Hindernisse ihre Körpergröße überstiegen. Am Sonntagmittag konnten die Teilnehmer dann ihre Urkunden entgegennehmen. Erik Goeke erreichten

den 5. Platz, Emilia Schmidt,  Luise Schmidt, Fabian Berneburg, Alexander Oberdörfer, Till Blanke und Nils Blanke errangen Plätze im vorderen Mittelfeld.

 

Für die 13 bzw. 14 jährigen stand am Samstag  der athletische Teil des Kanumehrkampfes im Zuge der Landesmeisterschaft auf dem Programm.

Die Jury hatte aus dem Übungspool den Basketballdruckwurf, den Standweitsprung und den 1.500 m Lauf gewählt. Nach absolvieren dieser drei Aufgaben können Linda Buchner, Fionah Bohnet und Phyllis Weber mit einer guten Ausgangssituation in den spezifischen Teil, der 1.500 m Langstrecke und dem 100 m Sprint im Zuge der Landesmeisterschaft im Kanumehrkampf gehen. Phyllis Weber, die in Hamm ohne Konkurrenz

blieb und daher keine Rennen bestritt, zeigte aber schon in Herdecke mit 5 Siegen Ihren Leistungsstand.

 

Die älteren Kanuten und Kanutinnen gingen bedingt durch das wechselhafte Wetter der Vergangenheit angeschlagen in den Wettkampf. Trotzdem konnte Linda Buchner den 1. Platz im K1 über 500 m, den 3. Platz im K1 über 125 m und mit ihrer Partnerin Fionah Bohnet den 2. Platz im K2 über 500 m erzielen. Fionah Bohnet gewann den K1 über 125 m. In der weiblichen Jugend gewannen Emely Schlüppmann und Luise Wittler im K2 über 500 m die Bronzemedaille.

 

Für die Sportler beginnt am übernächsten Wochenende die Landesmeisterschaft in Duisburg. Wo sicher der eine oder andere die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in München anstrebt.


aktualisiert am 18.11.2018

 

Bilder vom Wintercup

 

Impressionen vom Abpaddeln

 

Alles zum Wintercup 2018

 

Jugendfahrt nach Hachen

 

Drachenboot in Emden

und dazu die Presse

 

Neue Termine, unter anderem

für Bootshausdienste

                  

Sonntags um 10.00 Uhr treffen wir uns am Bootshaus zur Schöntalrunde und anschließender gemütlicher Einkehr.

 

Sei auch du dabei.