Herdecker Kanuten machen den Kreis Steinfurt unsicher

Vereinsheim am Wochenende wie ausgestorben.

 

Manchmal finden ja die unterschiedlichsten Veranstaltungen an einem

Wochenende statt. Das ist für die Herdecker Kanuten mit den verschiedenen Abteilungen

nichts aussergewöhnliches. Das es aber die Jugend, die Wanderfahrergruppe und die

Drachenbootsportler in ein und dieselbe Stadt führt, gab es so noch nie.

Ziel war für alle Emsdetten. Für die Jugend, egal ob dem Breitensport oder den Rennsportlern zugehörig, stand zur Abwechslung des Wintertrainings ein Mannschaftswettkampf auf dem Programm. Es ging mal nicht auf das Wasser, sondern in das Wasser und in die Halle.

200 Teilnehmer aus ganz NRW und 9 Herdecker Sportler mussten in den verschiedenen Altersklassen ( 8 bis 14 Jahre ) sowohl Ihre Schnelligkeit, als auch Ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Schwimmen, Hindernis- und Slalomlauf, Seilchen springen,

Basketball-Druckwurf, sowie Standweitsprung waren die angesagten Übungen.                  In Ihren vertrauten Booten konnten die Wanderfahrer an der Eisfahrt auf der Ems teilnehmen. Hier galt es ohne Wettkampfgedanken, gemeinsam mit den ungefähr                80 Kanuten des dortigen Bezirks, 16 Kilometer bis Rheine zu paddeln. Und da es

für die Drachenbootfahrer momentan auf der Ruhr, aufgrund der Befahrungsregelung wegen der Fließgeschwindigkeit, schwierig ist zu trainieren, haben Sie sich den anderen

angeschlossen und eine schöne Trainingseinheit auf der leichtes Hochwasser führenden Ems absolviert. Da diese schon eine Eigengeschwindigkeit von 4 Km/h aufwies, waren alle ziemlich schnell schon beim WSV Rheine, wo der Grill für die Würstchen schon wartete. Alle waren einhellig der Meinung, dass es nicht nur aufgrund der guten Wetterlage ein angenehmer Ausflug war.

Die Ergebnisse des Schülerwettkampfes:

1. AK8 Paul Lepke

6. AK10 Nele Dampmann

8. AK12 Emilia Schmidt

5. AK13 Leonard Vegh

6. AK13 Eric Göke

21. AK13 Alessandro Stanojevic

7. AK14 Csenge Vegh

10. AK14 Alexander Oberdörfer

21. AK14 Maximilian Urban

aktualisiert am 18.07.2018

 

 

Ferienfrosch 2018

 

Landesmeisterschaft Duisburg 

 

Drachenbootregatta Österreich 

 

Kanu Jugend Spiele 2.0

 

Fundstück nach der Regatta

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                  

 

Sonntags um 10.00 Uhr treffen wir uns am Bootshaus zur Schöntalrunde und anschließender gemütlicher Einkehr.

 

Sei auch du dabei.