Herdecker Kanujugend erfolgreich in Datteln

 

Die zweite Regatta der Saison fand für die Kanuten aus Herdecke bei den Emscher Lippe Kollegen in Datteln, am Dortmund-Ems-Kanal, statt. Am Samstag ging es dort für die Jugend und Junioren auf die

Sprintstrecken 125m und 200m, für die Schüler stand die Langstrecke über 1000m,          die Sprintstrecke über 200m und Sonntags eine Laufstrecke von 1000m auf dem Programm. Ebenfalls am Sonntag ging es dann für die Einer und Zweier Boote auf die 500m Distanz. Eric Göke, der schon am vergangenen Wochenende bei der Deutschen Marathon Meisterschaft gut in die Saison gestartet war, konnte sich weiter steigern.              In seinem ersten Rennen am Samstag wurde er über die 2000m noch fünfter, dann aber drehte er im Sprint auf und kam über diverse Vorläufe ins 200m Finale, wo er die Bronze Medaille erkämpfte. Am Sonntag konnte sich Eric direkt über den Vorlauf für seinen 500m Endlauf qualifizieren und paddelte mit einem Start Ziel Sieg zur Goldmedaille. Mit seinem neuen Zweierpartner Leonard Vegh, beide hatten nur zweimal vorher trainiert, kämpften Sie sich nach gutem Start auf Position 3 vor, dabei wurden sie aber massiv vom Gegner abgedrängt, und so sprang leider nur der vierte Platz am Ende raus. Was der Freude der beiden aber nichts antat und beide sich einig waren, am kommenden Wochenende in Hamm die Medaille zu holen. Alex Oberdörfer konnte seine steigende Form aus Essen verbessern und erreichte in seinem ersten Jahr als Jugendfahrer das B-Finale über 125 und 250m. Sein Ziel ist es, in diesem Jahr noch ins A-Finale zu paddeln. Csenge Vegh ging ausgeliehen für den Kanu Ring Hamm erfolgreich an den Start und Nesta Hasbargen war mit ihren Starts in ihrem neuen Boot sehr zufrieden, ebenso wie Csenges Bruder Leonard. Das Highlight aber war unsere Schülerin Janina Schnadt in der AK10, so Cheftrainer Udo Rempe.Janina konnte sich in ihrem allerersten 200m Sprintrennen, nach verhaltenem Start an die Spitze setzen und gewann am Ende mit einer halben Bootslänge ihr Rennen.      Beim 1000m Rennen am Nachmittag schaffte es Janina in einem starken Finish auf den sehr guten dritten Platz von 16 Mädchen. Beim abschließenden 1000m Lauf am Sonntag, musste Sie wenigstens 7. werden, um mit der Konkurrenz aus Essen um eine Medaille

kämpfen zu können. Beim Zielsprint wurde Sie vierte und dadurch bei den Schülerspielen mit der Bronze Medaille belohnt. Weiter geht es schon am Wochenende, dann mit noch größerer Truppe, zur Regatta nach Hamm.

 

(Bericht: Thomas Schnadt)

 

aktualisiert am 23.08.2019

 

 

Der WDR am Bootshaus

 

In der Erinnerung lebt er weiter

 

Videos und Fotos Rennsport-

Regatta Herdecke

 

Sonntags um 10.00 Uhr treffen wir uns am Bootshaus zur Schöntalrunde und anschließender gemütlicher Einkehr.

 

Sei auch du dabei.