Kanu-Langstreckenmeisterschaft und Regatta in Essen

Erster und zweiter Platz bei den westdeutschen Langstreckenmeisterschaften der Senioren: Knut Brieke und Thomas Schnadt vom HKC. Bild: Petra Spenner
Erster und zweiter Platz bei den westdeutschen Langstreckenmeisterschaften der Senioren: Knut Brieke und Thomas Schnadt vom HKC. Bild: Petra Spenner

Bei den westdeutschen Einer-Langstreckenmeisterschaften, die im Rahmen der internationalen Kanu-Regatta in Essen stattfanden, paddelten Knut Brieke und Thomas Schnadt vom Herdecker Kanu Club (HKC) in der Seniorenkonkurrenz über 5000 Meter auf Platz 1 und 2. 67 Vereine starteten auf dem Baldeneysee, darunter Klubs aus dem gesamten Bundesgebiet sowie Mannschaften aus Belgien und den Niederlanden. Die HKC - Rennmannschaft freute sich bei der hochkarätig besetzten Regatta über den ersten und zweiten Platz der Senioren sowie, weiteren Platzierungen. Bei starkem Wind und kräftigen Wellen, wurden von der Schüler und Jugendmannschaft zahlreiche Vor- und Zwischenläufe bestritten, bevor es zu den A bzw. B Endläufen ging. Hier belegte Lukas Börner im Einer- Kajak, über 1000m im B Endlauf der männlichen Jugend, den sechsten Platz in einer Zeit von 4:41:38. Auf der langen Strecke über 5000m mit einem riesigen Starterfeld von siebzig Teilnehmern, platzierten sich Lukas Börner und Maik Peters ordentlich im Mittelfeld, mit Zeiten um die 37 Minuten. Bei den Schüler A Wettkämpfen über 2000m landeten Alexander Jung und Phillip Kersting, beim Massenstart von 76 Teilnehmern, in der vorderen Hälfte mit gerade einmal eineinhalb Minuten Rückstand auf die Erstplatzierten. Im Einer Kajak bei den weibl. Schülerspielen (AK 10) wurde Phyllis Weber über 1500m, mit der beachtlichen Zeit von 8:55:91 Sechste, wodurch Sie beim Kanu Mehrkampf im Abschluss mit 1457,6 Punkten den 5ten Platz belegte. In der Altersklasse 11 schloss Emely Schülpmann mit einer Zeit von 9:35,79 und 1329,46 Punkten Ihren Wettkampf ab.

 

aktualisiert am 17.04.2018

 

 

Paddeltour zum Möhnesee

 

Indianer ?

 

Was auf einer Schöntalrunde alles passieren kann 

 

Die Ausschreibung zur 

Hobby Canadier Regatta ist online

                  

 

 

 

Sonntags um 10.00 Uhr treffen wir uns am Bootshaus zur Schöntalrunde und anschließender gemütlicher Einkehr.

 

Sei auch du dabei.