Regatta Rheine

Am vergangenen Wochenende war die Rennsportabteilung des Herdecker Kanu-Clubs mit 17 Sportlern auf der Saison-Abschlussregatta in Rheine. Dort haben sie noch einmal gezeigt, dass sie das Kanu fahren über die Sommerferien nicht verlernt haben.

Die Schüler, die einen dreiteiligen Wettkampf bestehend aus einem 1500m-Lauf, einer 2000m-Langstrecke und einer 500m-Kurzstrecke absolvieren mussten, haben super abgeschnitten. Der sieben jährige Nils Blanke belegte den 2. Platz und auch sein neunjähriger Bruder Till kehrte mit der Silbermedaille heim. Bei den Achtjährigen schnappte sich Eric Göke das begehrte silberne Metall. Louis Bemba belegte bei den Zehnjährigen den siebten Platz und Fabian Berneburg bei den neunjährigen den achten Platz.

Auch die Größeren der Mannschaft errangen zahlreiche Podestplätze. 

Joshua Kleine siegte sowohl auf 200m, als auch auf 500m und 2000m. Auch Linda Buchner und Phyllis Weber siegten jeweils auf 200m und 500m. Auf 2000m im Zweierkajak erfuhren sie ebenso souverän den ersten Platz. Luise Wittler belegte auf 200m den 1. Platz, auf 500m den 3. Platz und auf 2000m im Zweierkajak belegte sie mit ihrer Partnerin Emely Schlüpmann den 2. Platz. Emely Schlüpmann belegte auf 200m den 3. Platz und auf 500m siegte sie überlegen. Tim Esperester erfuhr auf 200m die Goldmedaille, auf der 500m- und 2000m-Strecke belegte er jeweils den undankbaren vierten Platz. Auch Elias Sturm musste sich auf allen Distanzen nur mit dem vierten Platz zufrieden geben. Dafür aber konnte einiges an Erfahrung gesammelt werden. Alexander Jung und Philipp Kersting belegten im K2 auf der 5000m-Distanz den 3. Platz.

Mit diesen Ergebnissen können die Kanuten nun motiviert in die Wintersaison starten und sich auf die kommende Saison vorbereiten.

 

aktualisiert am 18.02.2018

 

 

Bericht zum Jugendtag

 

Termine, Termine.......

 

Mannschaftswettkampf in Emsdetten und Eisfahrt

auf der Ems - Bilder und Bericht

sowie der Pressebericht

 

 

 

 

 

 

                          

 

Sonntags um 10.00 Uhr treffen wir uns am Bootshaus zur Schöntalrunde und anschließender gemütlicher Einkehr.

 

Sei auch du dabei.