Was für ein Wochenende!

In der Nacht von Freitag auf Samstag waren wir uns schon einig.
Die Strapazen im Vorfeld haben sich gelohnt. Was für ein Spaß!
Nicht nur, daß 36 sehr gut aufgelegte Hobby-Teams unser Gelände rockten,
nicht nur, daß das Wetter mitspielte, nicht nur, daß wir
viele spannende Rennen gesehen haben, sondern wir hatten
(mal wieder) einen aufmerksamen DJ Klaus, der uns alle nach der
Siegerehrung nach den unterschiedlichsten Rhythmen zappeln ließ.
Doch dann kamen unsere Rennsportler mit Ihrem gewaltigen Anhang
und bewiesen uns am Samstag und Sonntag, daß diese Regatta in Herdecke
Bestand haben muss. Wenn wir den sportlichen Teil mal unter dem Stichwort
"wir wissen, was wir tun" abhaken, so können wir auch allen
unseren Gästen für Ihre gezeigte Disziplin unseren Dank aussprechen.
Wenn auch erst nach dem einen oder anderen persönlichen Gespräch,
so haben doch alle bewiesen, daß diese Größenordnung für Herdecke
zu stemmen ist.
Unser Dank gilt allen, die zum Gelingen beigetragen haben.
Dazu gehören nicht nur die offensichtlichen Leistungen, wie zum Beispiel
der DLRG und des Roten Kreuzes, sondern auch die vielen spontanen 
Hilfeleistungen und helfenden Hände, die uns unsere Arbeit erleichtert haben.
Natürlich danken wir unseren Mitgliedern, egal in welchem Umfang sie zum 
Gelingen beigetragen haben. Natürlich hat bei einigen Mitgliedern dieser Umfang
der geleisteten Arbeit sie an die Belastungsgrenze und manchmal auch
darüber hinaus geführt. Aber - am Ende macht es doch Spaß, sich im Team
Herdecker Kanu Club einzubringen.
Es gibt jetzt mit Sicherheit noch einiges aufzuarbeiten,
doch hoffen wir, daß eventuell aufkommende Kritik mit uns
sachlich besprochen wird, sodaß es auch im kommenden Jahr nach den 
jetzt anstehenden Veränderungen wieder heißen kann:
Herzlich Willkommen zur 40. Herdecker Regatta auf der Ruhr.

 

aktualisiert am 17.04.2018

 

 

Paddeltour zum Möhnesee

 

Indianer ?

 

Was auf einer Schöntalrunde alles passieren kann 

 

Die Ausschreibung zur 

Hobby Canadier Regatta ist online

                  

 

 

 

Sonntags um 10.00 Uhr treffen wir uns am Bootshaus zur Schöntalrunde und anschließender gemütlicher Einkehr.

 

Sei auch du dabei.