Abenteuer- und Sportwochenende in Hachen

Am Freitag, den 26.10.2012, machte sich eine Gruppe von 21 Jung-Kanuten und 3 Betreuern auf den Weg ins Feriendorf Hachen des Landessportbundes NRW.

Nachdem die Kanuten nach der Ankunft ihre drei Häuser bezogen haben, fand am Abend die Auftaktveranstaltung mit ca. 180 Teilnehmern statt. Das ganze Dorf wurde an dem Wochenende von Kanutinnen und Kanuten des Bezirks 3 erobert. Nach einem Kennenlern-Spiel und einer kurzen Vorstellung des Ablaufs wurden die Kanuten in ihre Häuser entlassen.

Am Wochenende konnten sich die Kinder morgens, mittags und abends bei Aktionen anmelden, die sowohl in Sporthallen, in Schwimmhallen oder draußen auf den Sportplätzen und im anliegenden Wald stattfanden.

So haben die Kinder des Herdecker KC sowohl an Mountainbike-Touren, Biathlon und Geocaching teilgenommen, als auch an Abenteuerspielen in der Halle, an einer Moorhuhnjagd und lustigen Parcouren. Weiterhin gab es die Möglichkeit seine Zeit auf einem großen Abenteuerspielplatz zu verbringen und an Basketball- und Fußballspielen teilzunehmen. Abends hat man mit Gesellschaftsspielen den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Am Sonntag dann fielen die Äuglein der meisten Kinder schon auf der Heimreise zu- sie träumten von den schönen Erlebnissen des Wochenendes.

 

aktualisiert am 14.08.2018

 

 

 

Interessanter Artikel zum

Paddeln im Stehen

 

Der NWC Neerpelt zu Besuch in Herdecke und die Presse

 

Ferienfrosch 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                  

Sonntags um 10.00 Uhr treffen wir uns am Bootshaus zur Schöntalrunde und anschließender gemütlicher Einkehr.

 

Sei auch du dabei.