Herdecker Kanuten bei Waldlauf erfolgreich

Vergangenen Sonntag verbrachten einige Kanuten des Herdecker Kanu-Clubs ihren Morgen im Fredenbaumpark in Dortmund. Dort nahmen Sie am alljährlichen Waldlauf des FS 98 Dortmund teil und absolvierten Strecken von 800m bis 3000m.

Der Herdecker Kanu-Club belegte in der Vereinswertung insgesamt den zweiten von acht Plätzen.

Diese super Gesamtplatzierung schlüsselt sich insgesamt in folgende Einzelplatzierungen auf:

Bei den männlichen Schülern B belegte Tim Küstermann den 2. Platz, Nick Spilker den 4. Platz, Julius Hasbargen den 7. Platz, Tim Esperester den 9. Platz und Joshua Kleine den 10.Platz. Bei den weiblichen Schülern B belegte Luise Wittler den 1. Platz, Linda Buchner den 3. Platz, Emely Schlüppmann den 4. Platz und Phyllis Weber den 5. Platz.

Nesta Hasbargen belegte als jüngste Teilnehmerin des Herdecker Kanu-Clubs bei der Altersklasse 7 den 2. Platz.

Bei den männlichen Schüler A belegte Simon Küstermann den 4. Platz, Tobias Voigt den 10. Platz und Lennart Hecker den 11. Platz.

Maik Peters belegte bei den Herren Junioren den 7. Platz und Phillip Kersting bei der männlichen Jugend den 10. Platz. Bei der Herren Alterskasse B belegte Matthias Wittler den 1. Platz, Birgit Theile bei den Damen Altersklasse C den 2. Platz und Ingrid Todt in der Alterskasse D den 1. Platz.

aktualisiert am 22.05.2018

 

 

Was für ein Wochenende        und das schreibt die Presse

 

Stand Up Paddling in Herdecke

 

Korrektur Bericht 

Frühjahrsregatta und Einer-Langstreckenmeisterschaft in Essen

 

 

Die Ausschreibung zur 

Hobby Canadier Regatta ist online

                  

 

 

 

Sonntags um 10.00 Uhr treffen wir uns am Bootshaus zur Schöntalrunde und anschließender gemütlicher Einkehr.

 

Sei auch du dabei.