Eisfahrt in Emsdetten

Die Teilnehmer vom Herdecker Kanu-Club
Die Teilnehmer vom Herdecker Kanu-Club

 

Nachdem unsere Schüler am Samstag schon in Emsdetten waren, machte sich am Sonntag die nächste Gruppe auf den Weg, um auf der Ems die traditionelle Eisfahrt der Vereine rund um Rheine und Emsdetten mit zu fahren. Und auf den Punkt verdiente die Fahrt auch den Namen. Minusgrade und eine geschlossene Schneedecke im Münsterland. Da hatte am Morgen bei der Abfahrt niemand ernsthaft mit gerechnet. Noch auf der Hinfahrt auf der Autobahn fragte sich so mancher, ob das denn nötig wäre. Wasser ist ja oK, aber müssen es denn diese Mengen von oben sein? Sieben Wanderfahrer mit Ihren Einern und das Team der Tabaluga Dragons mit Ihrem Drachenboot ließen bei Schneefall Ihre Boote zu Wasser und fuhren 17 Kilometer von Emsdetten bis Rheine. Unterwegs gab es dann noch kostenlos Gesichts-Peeling durch einen kurzen Eisregen-Schauer. Doch während der Pause im Heidestübchen bei einer warmen Mahlzeit konnten sich die Paddler wieder aufwärmen, bevor es auf die letzten Kilometer ging. So verbrachten wir mal wieder ein paar schöne Stunden in der Natur und die Heimfahrt war, abgesehen von einem kleinen „Gaffer-Stau“, ohne Vorkommnisse.

 

 

 

aktualisiert am 18.07.2018

 

 

Ferienfrosch 2018

 

Landesmeisterschaft Duisburg 

 

Drachenbootregatta Österreich 

 

Kanu Jugend Spiele 2.0

 

Fundstück nach der Regatta

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                  

 

Sonntags um 10.00 Uhr treffen wir uns am Bootshaus zur Schöntalrunde und anschließender gemütlicher Einkehr.

 

Sei auch du dabei.