Abpaddeln am Herdecker Kanu-Club                                     Nach der Saison ist vor der Saison     

Was für ein Wetter, was für eine Teilnahme, was für ein schöner Tag.  Offiziell wurde von den Mitgliedern die Saison mit dem traditionellen Abpaddeln beendet. Circa 70 paddeln wollende  zwischen 7 und 77 fanden sich am Bootshaus ein, um bei Kaiserwetter die Ruhr unsicher zu machen. Was für ein Gewusel am Steg, bis alle „Ihr“ Boot gefunden und besetzt haben. Rennkajaks, Wanderboote, die Groß-Canadier, sowie „Herr Malzahn“, das Drachenboot des Vereins, sorgten dafür, dass es für andere kein Durchkommen gab. Aber nachdem sich der Troß dann Richtung Schöntal aufmachte, verteilte sich dann alles ein wenig. Nach 10 Kilometern wieder am Verein angekommen, gab es dann was leckeres zur Stärkung und so mancher fürchtete sich um die Tragfähigkeit des Balkons des Vereinsheims. Und nachdem im Vorfeld auch der Weg vor unserem Bootshaus für die Öffentlichkeit freigegeben wurde, brauchte auch kein Fußgänger oder Radfahrer mehr über die Bauzäune zu klettern, um dem Geschehen aus der Nähe beizuwohnen.                                                        Kaum zu glauben, dass nach einem so schönen Tag demnächst die Trainingseinheiten bei Schmuddelwetter stattfinden werden.


aktualisiert am 19.09.2019

 

 

 

Mit Trauer......

 

Mega Wochenende der                                Herdecker Kanuten

    und die Presse dazu: Teil1+2

 

Drachenboot Phönixsee

Drachenboot Mülheim

    und die Presse dazu

 

Day of Dragon Datteln

     und die Presse dazu 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntags um 10.00 Uhr treffen wir uns am Bootshaus zur Schöntalrunde und anschließender gemütlicher Einkehr.

 

Sei auch du dabei.