Herdecker Kanu Club stellt neue Landesmeister
Schüler qualifizieren sich für Deutsche Meisterschaft


Insgeheim hatten Sie ein bißchen darauf gehofft, bei der Landesmeisterschaft in Duisburg den einen oder anderen Erfolg einzufahren.
Dabei ging es garnicht gut los. Verletzungs- und

Krankheitsbedingt gab es die ersten Absagen und auch eine Schulveranstaltung machte einem Sportler einen Strich durch die Rechnung.
Aber mit jedem Rennen stieg das Selbstvertrauen der Gruppe Schüler, die dann auch bei den Entscheidungen ein Wörtchen mitreden wollte.
Schon am Freitag bei den Vorläufen deutete sich die gute Verfassung der Mannschaft an. Das am Samstag vormittag bei den Zwischenläufen im strömendem Regen nicht jeder die Finalläufe erreichte - damit hatten die Herdecker gerechnet.
Umso erfreulicher war dann am Nachmittag die Finalteilnahme von Emely Schlüpmann, die sich in einem spannenden Finale über 500 Meter den ersten Erfolg erkämpfte und bei der Siegerehrung mit Ihrer Broncemedaille um die Wette strahlte.
Und für die Kanu-Mehrkämpfe keimte aufgrund der guten Einzelergebnisse die Hoffnung auf mehr. Diese bestehen aus drei athletischen Übungen, Laufen, 100 Meter und 1500Meter paddeln. Bei der Siegerehrung gab es dann bei den mitgereisten Eltern und Betreuern glänzende Augen, denn bei den 13-jährigen Schülerinnen belegte Linda Buchner Platz 3.
In der Altersklasse 14 standen mit Emely Schlüpmann, Silber, und Luise Wittler, Bronce, gleich zwei Herdeckerinnen auf dem Podest.
Und mit Phyllis Weber stand noch eine Schülerin aus dem Nachwuchs ganz oben auf dem Podest.
Seit einem Jahr trainiert sie als erste Herdeckerin den Canadier und wurde sowohl über die     500m Distanz, als auch in dem Mehrkampf Landesmeisterin.
Den tollen Erfolg rundete dann noch bei den jüngsten Nils Blanke ab, der bei den Schülerspielen in der Altersklasse der 8-jährigen den zweiten Platz erreichte.
Da gerieten die Erfolge der Canadier-Senioren Knut Brieke und Thomas Schnadt schon fast in den Hintergrund. Aber die beiden setzten den Schlußpunkt an diesem erfolgreichen Wochenende. Gingen Sie doch in der abschließenden Langstrecke in der Leistungsklasse auf der 5000 Meter Distanz im Zweier an den Start und belohnten sich für Ihren Einsatz mit dem dritten Platz.
Diese Erfolge werden die Ferienplanungen der Familien doch ein wenig durcheinander bringen, geht es jetzt doch in die Vorbereitungen zur Deutschen Meisterschaft.

 

aktualisiert am 17.09.2018

 

 

Regatta Wuppertal

 

Neue Termine, unter anderem

für Bootshausdienste

 

und 3mal der HKC in der Presse - in einer Woche

 

Kanu Senioren auf der Saar

 

Drachenboot Festival Mülheim

 

 

 

 

 

 

 

 

                  

Sonntags um 10.00 Uhr treffen wir uns am Bootshaus zur Schöntalrunde und anschließender gemütlicher Einkehr.

 

Sei auch du dabei.