HKC beim Wintercup vorne

Jedes Jahr treffen sich die Kanuten vom Kanurennsport / -marathon und Wildwasserabfahrt um bei den 3 Läufen des Wintercups von Dezember bis Februar ihre Ausdauer auf der Langstrecke unter Beweis zu stellen.

Die 12-14 Jährigen müssen eine Strecke zwischen 4-6km und alle Älteren 12- 14km bewältigen.

 

Der Herdecker Kanu-Club war mit 7 Sportlern am Start.

Der Lauf im Dezember in Köln-Deutz auf dem Rhein war die erste Station der Cup-Serie. Zum zweiten Lauf im Januar ging es nach Venlo auf die Maas und zum Wintercupfinale, zu dem alle Teilnehmer antreten müssen, um in die Wertung zukommen, ging es wieder auf den Rhein nach Köln, diesmal allerdings nach Köln-Rhodenkirchen zum RKC Köln.

 

Emely Schlüpmann vom Herdecker Kanu-Club setzte sich mit ihrer konstant guten Leistung bei allen 3 Läufen beim Wintercup an die Spitze der Schülerinnen und gewann die Gesamtwertung. Belohnt wurde ihre Leistung mit einem neuen Paddel! Vereinskollegin Luise Wittler konnte nach einem starkem Finallauf in Köln noch den 3.Platz in der Gesamtwertung erreichen. Linda Buchner und Luisa Blanke konnten leider nicht an allen Läufen teilnehmen. Trotzdem erreichten sie gute Platzierungen in ihren Altersklassen! Alexander Jung und Phillip Kersting traten jeweils im Zweier-Kajak an und fuhren bei den Junioren gute Ergebnisse im Mittelfeld ein.

Thorsten Luchs belegte bei den Herren Master den 4. Platz sowie den 13. der Gesamtwertung.

 

Am Ende waren sich alle einig: Die Rennen waren wieder kalt, lang und schnell und wir werden wieder teilnehmen!

 

aktualisiert am 21.06.2018

 

 

 

 

die Presse zu:

Sport und Spaß am Wasser

 

ein paar Schnappschüsse

 

Fundstück nach der Regatta

 

Herdecker Regatta in der Presse

 

Die Ergebnisse sind online 

 

 

 

 

 

                  

 

Sonntags um 10.00 Uhr treffen wir uns am Bootshaus zur Schöntalrunde und anschließender gemütlicher Einkehr.

 

Sei auch du dabei.